Prümerlandfrauen

  Kochvortrag mit der Milag  

Di. 20.11.2018 19:00 Uhr Büdesheim Gemeindehaus

Gesunde Ernährung für gesunde Knochen
Die Inhalte setzen sich aus zwei Teilen zusammen:
-  Die Theorie befasst sich mit der Knochengesundheit. Wie kann man mit einer abwechslungsreichen Ernährung der Osteoporose vorbeugen? Welche Vitamine und Mineralstoffe sind hierbei besonders wichtig? Natürlich werden auch die Grundlagen genauer betrachtet: Wie baut sich der Knochen auf und welche Risikofaktoren gibt es für die Osteoporose?
-  In der Praxis gibt es wieder leckere Rezepte für eine knochenstarke Ernährung. Hauptspeisen, Desserts, Aufstriche und Shakes mit Milch und Milchprodukten und anderen für die Knochengesundheit wichtigen Lebensmittelgruppen dürfen verkostet werden.

Info und Anmeldung bei Frau Angelika Theisen, Tel: 017656903585
 https://www.milag.net/

 
 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   


 

Adventsfeier 2018

Sa. 01.12.2018 Beginn ab 14:00 Uhr im Restaurant Wingels in Olzheim

Thema: Mein Leben, ein Schnellkochtopf – Burnout und Depressionen

Beginn: 1400 Uhr, Einlass ab 1300 Uhr
Es ist nicht verwunderlich, dass frau auch mal „aus-brennt“, erschöpft ist, kraft- und ziellos wird. Wann wird es gefährlich? Wie lässt sich vorbeugen? Wo gibt es Hilfe? Das sind Fragen, die SWR4 mit der Veranstaltung aufgreift und von ausgewiesenen Fachleuten beantworten lässt. Podiumsdiskussion mit der Psychologischen Psychotherapeutin Dr. Annelie Scharfenstein, der Pflanzenexpertin Heike Boomgarden und einem Vertreter vom Kompetenznetz gegen Depressionen Eifel-Mosel
Musik und Kabarett mit den Melodisteln
Eintritt: 10,- €

Anmeldung bei Frau Marlene Schmitz, Tel.: 06551/ 2853 
oder Frau Dagmar Leifgen, Tel.: 06558/ 900800

 

       

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Lehrfahrt nach Siegburg zum Mittelalter-Weihnachtsmarkt

Sa.: 24.11.2018  Abfahrt ab Konvikt: 12:00 Uhr, Rückfahrt ab Siegburg: 20:00 Uhr

Um Jahrhunderte zurückversetzt fühlt sich, wer in der Vorweihnachtszeit über den Siegburger Marktplatz schlendert. Dort trifft man auf Gaukler, Büttel und Handwerker und erlebt Mittelalter zum Staunen, Anfassen, Riechen, Schmecken und Mitmachen. Mittelalterliche Marktstände füllen den Platz, Handwerkermeister sind bei der Arbeit, liebliche und derbe Lieder des Mittelalters werden vorgetragen.

Anmeldung bei Frau Marlene Schmitz, Tel.: 06551/2853